Eros-News.de

Meldungen aus der Erotikbranche

(14.01.2021) Heutige Anhörung von Sachverständigen im Ausschuss für Gleichstellung und Frauen des Landtages von Nordrhein-Westfalen

Als Bundesverband der Bordellbetreiber_innen begrüßen wir die Initiative der CDU und FDP und der weiteren Parteien in NRW, das Thema „Sexkaufverbot“ auf ihre politisc...

Wir fragen uns: Warum öffnen diese Bundesländer nicht die Bordelle?

  • Ihre Infektionszahlen liegen z. T. weit unter denen der anderen Bundesländer.
  • Umfangreiche Lockerungen wurden längst in anderen wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Bereichen vorgenommen.
  • Zählen die positiven...

Auch in Baden-Württemberg, Hessen, RheinlandPfalz und Mecklenburg-Vorpommern

Nach positiven Gerichtsurteilen – zuletzt in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt – haben heute die sog. Nordländer Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein die Öffnung der Bordelle zum 15. 09. 2020 – unter Corona-Hygienemaßna...

Presseinfo des BSD e.V.:

Gerichte und Behörden lügen/oder verstecken sich hinter falschen Behauptungen!

Seit Monaten setzen sich Sexarbeiter_innen, Bordellbetreiber_innen, Kund_innen und Sympathisant_innen für die Öffnung der Bordelle ein – mit Corona-Schutzmaßnahmen, die auf jedes Bordell indi...

Ein Schleier liegt über der Prostitutionsbranche. Schockstarre? Dornröschenschlaf?

Covid19 hat alle Bordelle schließen lassen. Während rundum das Leben langsam wieder erwacht, die Geschäfte, Restaurants, Hotels öffnen und trotz kleiner Kundenzahl ein Überleben möglich erscheinen lässt, bleibt die...

Seit dem 17.03.2020 haben Sexarbeitsstätten in M-V geschlossen. Während körpernahe Dienstleistungen wie Massage, Friseure, Pediküre unter Auflagen seit Mai bereits wieder erlaubt sind, blieb für Sexarbeiter_innen die Arbeit in den dafür vorgesehenen Betriebsstätten verboten.

Ende Juni erwirkte ein...